Diese Website und ihre Dritt-Anbieter verwenden Cookies für die Funktionalität.

Hinweis auf Verarbeitung Ihrer auf dieser Webseite erhobenen Daten in den USA durch Google, MailChimp:
Indem Sie auf "Akzeptiere" klicken, willigen Sie zugleich gem. Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ein, dass Ihre Daten in den USA verarbeitet werden. Die USA werden vom Europäischen Gerichtshof als ein Land mit einem nach EU-Standards unzureichendem Datenschutzniveau eingeschätzt. Es besteht insbesondere das Risiko, dass Ihre Daten durch US-Behörden, zu Kontroll- und zu Überwachungszwecken, möglicherweise auch ohne Rechtsbehelfsmöglichkeiten, verarbeitet werden können.

Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Akzeptieren

Weingut Stelzl Weinsortiment Chardonnay Ried Hirritsch Hube 2018

Chardonnay Ried Hirritsch Hube 2018

Chardonnay Ried Hirritsch Hube 2018

Kalkhaltiger Mergel-Schiefer und Sandstein, bis zu 70 % Steilheit, 50 Jahre alte Rebstöcke, aufwendige Handarbeit und insgesamt 18 monatiger Ausbau macht diesen tiefen, eleganten, druckvollen Chardonnay einzigartig!  

Betörende Nase, burgundische Assoziationen, perfekter Holzeinsatz, Würze und Frucht dezent im Hintergrund, Finesse und Eleganz pur; der kalkhaltige Boden und die alten Rebstöcke setzen sich auch am Gaumen durch, blitzsaubere, frische Fruchtausprägung, etwas Ananas, großartige Persistenz, ein in sich stimmiger Chardonnay mit großen Reserven, wird mit Flaschenreife profitieren!

5 STERNE-TOPWEIN-VINARIA / A la Carte 93 

Preis:€ 32,80 inkl. 13% USt.
 zzgl. Versandkosten
Menge:
In den Warenkorb legen
Versand Österreich Deutschland
12 Fl. frei Haus frei Haus
bis 24 Fl. frei Haus frei Haus
30 Fl. bis 90 Fl. frei Haus frei Haus
ab 90. Fl. frei Haus frei Haus
Versand in andere Länder auf Anfrage!
Jahrgang:
2018
Rebsorte:
Chardonnay (Morillon)
Herkunft / Lage:
Südsteiermark / Hirritschberg / Hirritsch Hube
Ried:
Hirritsch Hube, eine nach Süden ausgerichtete Kessellage mit südöstlichen Ausläufern, Hangneigung bis zu 70 %, Seehöhe 420- 500 m
Boden:
Geprägt von Sandsteinbänken und kargem, kalkigem Obok, kalkhaltiger Tonmergel bis Kalkmergelschiefer
Ausbau:
18 Monate in Eichenholzfässern auf der Feinhefe gelagert
Analytische Werte:
13,5% vol. Alk.; 1,0 g/l RZ; 6,5 g/l tbS
Trinkreife:
10 Jahre +
Speisenbegleitung:
Schmorgerichte, Pilze, dunklem Fleisch, Wild, Rind, auch als Alternative zu Rotwein, oder einfach zum Genießen!